Archiv der Kategorie: Der Butler

Die BLITZ-Sensation: DER BUTLER-Comic! (1)

Es ist tatsächlich eine kleine Sensation!

Nach Jahren gibt der BLITZ-Verlag erneut die Comic-Adaption eines seiner Bücher heraus.

Genauer von DER BUTLER Band 3:

Butler-3%20web

http://blitz-verlag.de/index.php?action=buch&id=438

http://blitz-verlag.de/index.php?action=buch&id=1544

Amanda Marbely, eine adlige Dame aus London, erbt in Deutschland ein gigantisches Firmen- und Immobilienimperium. Die Bundesregierung bietet der steinreichen Lady Unterstützung an. Unter dem Decknamen James schlüpft ein Spezialagent in die Rolle des Butlers. Gemeinsam bezieht man auf der Nordseeinsel Föhr ein großflächiges Domizil. Tage später geschehen im Wattenmeer merkwürdige Dinge.

Zum ersten Mal taucht in diesem Band auch das fliegende Mädchen Claire Hendriksen auf. Es wird die BUTLER-Welt nachhaltig bereichern und für noch mehr Spannung, Thrill und Komik sorgen.

Die Person der fliegenden Claire  wird nachhaltig in die weitere Handlung integriert werden. Der Leser wird sie sofort ins Herz schließen und aus dem BUTLER-Universum nicht mehr missen wollen.

Der bekannte Künstler und Autor Stephan Hagenow bastelt momentan mit viel Know-how und handwerklicher Fertigkeit am ersten DER BUTLER-Comic, in dem das Mädchen Claire im Mittelpunkt steht.

Den genauen Erscheinungstermin werden wir an dieser Stelle sowie auf der BLITZ-Homepage mitteilen.

Exklusiv veröffentlichen wir an dieser Stelle den ersten Cover-Entwurf (das Logo wird noch eingebaut) sowie die erste Seite.

Morgen werden die nächsten beiden Seiten folgen sowie eine Vorstellung des Comic-Künstlers Stephan Hagenow.

Und nun viel Spaß bei diesen ersten Comic-Entwürfen!

cover claire Kopie

b 1 Kopie

Fortsetzung folgt …


Blitzverlag.jpgLOGO -NEU

http://blitz-verlag.de/


Neu: 2.000 LONATI-Cover online!

Wir haben bereits darüber berichtet: Rudolf Sieber-Lonati (kurz LO) war einer der produktivsten Romanheft-Titelbildzeichner aller Zeiten.

Hier: https://blitzverlag.wordpress.com/2015/07/02/cover-kunstler-rudolf-sieber-lonati/

Ob Western, Krimi, Horror oder Science Fiction – seine bestechenden Cover mit der einzigartigen Farbgebung, den actionreichen Szenen und ausdrucksstarken Motiven begeisterten die Leser.

Nun sind beim Blitz-Verlag über 2.000 (!!!) Cover online gestellt, in denen der interessierte Leser stöbern und die Motive auf sich einwirken lassen kann.

Hier:

http://www.blitz-verlag.de/index.php?action=lonati

Eine einzigartige Galerie, die jedem Nostalgiker das Herz höher schlagen lässt!

 

DSF-2%20Cover%20web

Butler-3%20web

Arizona_Legenden-5%20web

Cover%20Promet%206%20web

LB_TB-5_Cover_NEUepubWallace-1_Cover_web

 


Blitzverlag.jpgLOGO -NEU

http://blitz-verlag.de/


NEU: Das BLITZ-FORUM

In Kürze wird unser BLITZ-Forum aktiviert.

Wir starten mit dem Bericht MACABROS, MOBBING UND MIESE MACHENSCHAFTEN.

Offene Fragen werden endlich beantwortet. Eins ist sicher: Es wird SEHR interessant.

Hier:

http://blitzforum.blitz-verlag.de/

Blitzverlag.jpgLOGO -NEU

„Cover-Künstler“ Rudolf Sieber-Lonati

Lonati%20himself

Rudolf Sieber-Lonati (16. Oktober 1924 in Wien – 27. April 1990 in Bad Tölz)  kurz LO, war ein österreichischer Romanheft Titelbildzeichner. Seine Bilder bestechen durch leuchtende Farbgebungen, martialische und actionreiche Szenen, ungewohnte Blickwinkel sowie ausdrucksstarke Motive.

Vom Western über Krimi zu Science Fiction – für jedes Genre gestaltete LO beeindruckende Szenerien. Seit den 50er Jahren bis Ende der 80er Jahre zeichnete er Titelbilder für Erdball Romane, Pabel-Serien, Zauberkreis-Serien, Hebel Bücher und die Gemini-Romanreihe.

Herausragende Spitzen seines Schaffens waren die Serien Butler Parker, Kommissar X, Dan Oakland, Utopia, Rothaut sowie

Larry Brent  – siehe hier: http://blitz-verlag.de/index.php?action=serie&serieid=212

Macabros –  siehe hier: http://blitz-verlag.de/index.php?action=serie&serieid=113

Die Schwarze Fledermaus – siehe hier:  http://blitz-verlag.de/index.php?action=serie&serieid=315

Ausführliche Infos über das gigantische Schaffen dieses Ausnahmekünstlers auf der Lonati-Homepage:  http://www.rs-lonati.de/main/Home.html

Beim BLITZ-Verlag können LONATI-ORIGINALE erworben werden: http://www.blitz-verlag.de/upload/more/LONATI-Verkaufs-Liste.pdf

Hier gibt es eine Übersicht der Lo-Bilder: http://blitz-verlag.de/index.php?action=lonati

Nachfolgend ein paar Appetizer:-)

Lo1

Lo2

Lo3

Lo4

Autorenporträt (9): G.G. Grandt

NEUGuidoGrandtFOTO

Guido Grandt, geboren 1963, ist Autor/Publizist, freier TV-Produzent, TV-Redakteur, Fachzeitschriftenredakteur.

Er hat rund 300 Filmbeiträge für private, öffentlich-rechtliche und ausländische TV-Sender recherchiert, gedreht und produziert.

Dazu hat er bislang über 30 Sachbücher verfasst.

Ferner schreibt er diverse Artikel für die renommierte Zeitungen und sonstige Onlinemedien (insgesamt ca. 1200 Contents).

Der Dokumentarfilm „Höllenleben – Eine multiple Persönlichkeit auf Spurensuche“, den er recherchierte, wurde 2002 für den höchsten deutschen Fernsehpreis, den Adolf Grimme-Preis nominiert.

Die Filmdoku „Hinter dem Dorf die Hölle – Die vergessenen Konzentrationslager auf der Schwäbischen Alb“, die er mit Filmförderungen verschiedener baden-württembergischer Landkreise produzierte, wurde im Januar 2013 als Kino-Premiere gezeigt, im März 2013 bei der Stiftung EVZ in Berlin vorgeführt und läuft seitdem in diversen Kinos.

Zudem wird Guido Grandt als Experte zu seinen Themen zu den verschiedensten Talk-Shows eingeladen und hält Vorträge, Lesungen und Seminare an Polizeifachhochschulen, Volkshochschulen, Schulen, Weiterbildungsinstituten und anderen Einrichtungen.

Schon seit er 12 Jahre alt ist schreibt er auch Belletristik. Zunächst für Grusel-Krimi (unter Desmond Black) und Gespenster-Krimi (unter Mike Shadow), später unter verschiedenen anderen Pseudonymen für seinen gugra-Media-Verlag. Jüngst hat er einen Jerry Cotton verfasst sowie mehrere Lassiter. Ebenso ist er Autor der neuen Kelter-Westernreihe Cassidy.

Für den BLITZ-Verlag schreibt er bei Larry Brent, Der Butler und Sherlock Holmes mit.

Er konzipierte die neuen Serien Stahlwölfe, SNAKE und Karl Mays KARA BEN NEMSI – Neue Abenteuer, bei denen er nicht nur mitschreibt, sondern auch die Reihen-Exposés verfasst.

Seit Juni 2015 ist Guido Grandt Chefredakteur des BLITZ-Verlages.

guido-grandt@blitz-verlag.de

https://guidograndt.wordpress.com/

http://www.gugra-media-verlag.de/

Snake-1_Cover_web

http://blitz-verlag.de/index.php?action=buch&id=1810

http://blitz-verlag.de/index.php?action=buch&id=1811

Snake-2_Cover_web

http://blitz-verlag.de/index.php?action=buch&id=1813

Schut 1_2

http://blitz-verlag.de/index.php?action=serie&serieid=313

http://blitz-verlag.de/index.php?action=buch&id=1844

SH_Krone_Cover_web

http://blitz-verlag.de/index.php?action=buch&id=1857

http://blitz-verlag.de/index.php?action=buch&id=1858

LB_TB-5_Cover_NEUepub

http://blitz-verlag.de/index.php?action=buch&id=1505

http://blitz-verlag.de/index.php?action=buch&id=1535

Butler-3%20web

http://blitz-verlag.de/index.php?action=buch&id=438

http://blitz-verlag.de/index.php?action=buch&id=1544

SW3_web

http://blitz-verlag.de/index.php?action=buch&id=1814

http://blitz-verlag.de/index.php?action=buch&id=1815

Mit „Schirm, Charme und Melone“ & „Der Butler“

Auch der BLITZ-Verlag trauert um den großartigen britischen Schauspieler Daniel Patrick Mcnee.

Der am 6. Februar 1922 in London geborene Mcnee starb vor wenigen Tagen (am 25. Juni 2015) im Alter von 93 Jahren .

Vor allem die Rolle als John Steed in der Serie Mit Schirm, Charme und Melone  (The Avengers) machte ihn an der Seite seiner charmanten, erotischen, scharfzüngigen, schlagkräftigen und emanzipierten Kollegin Diana Rigg als Emma Peel ab 1960 weltberühmt.

In 159 Folgen mimte er den Gentleman-Agenten bis die Serie 1969 eingestellt wurde. 1976 wurde sie zwar als The New Avengeres wiederbelebt, doch bereits nach 26 Folgen in zwei Staffeln war leider wieder Schluss.

Mcnee war unter anderem auch in Sherlock Holmes-Filmen und in einem James Bond-Thriller („Im Angesicht des Todes“) zu sehen.

Seine Starrolle aber blieb John Steed.

Auch der BLITZ-Verlag hat eine Reihe mit einem Helden mit Charme, Melone und manchmal auch mit Schirm:

Der Butler

 Bislang sind erschienen:

Cover%20Der_Butler%20web

http://blitz-verlag.de/index.php?action=buch&id=359

http://blitz-verlag.de/index.php?action=buch&id=1542

Amanda Marbely, eine steinreiche Lady aus London, beerbt ihren überraschend früh verstorbenen Cousin aus Königstein im Taunus. Um das gigantische, jedoch sehr bedeckt gehaltene Firmenimperium des geliebten Verwandten aus Deutschland, in Augenschein zu nehmen, übersiedelt die schrullige Lady ins Siegerland. Zu ihrer Unterstützung engagiert sie einen vornehmen Butler, der neben zahlreichen Spezialausbildungen offenbar auch hochkarätige Geheimnisse verinnerlicht hat.
Als Lady Marbely mit ihren neuen Geschäftsführern ein marodes Fabrikgelände in Siegen begutachten möchte, trachtet man ihr nach dem Leben. Ihr Butler ist jedoch bestens vorbereitet und läuft ad hoc zur Höchstform auf.

Wie einige andere Titel aus dem BLITZ-Verlag ist auch dieser Roman eine Originalveröffentlichung in einer exklusiven Sammler-Edition, dies und die Tatsache, dass der kurze Krimi sehr unprätentiös ist und ganz offensichtlich von J. J. Preyer mit sehr viel Vergnügen geschrieben wurde, macht ihn zu einer kurzweiligen Lektüre, die ihr Geld wert ist.
Gunda Plewe in Buchhandlung-Lesenswert-Duisburg

Flüssig, spannend und temporeich erzählt – ein gelungener Auftaktband!
Alisha Bionda in LITERRA

Butler_2%20web

http://blitz-verlag.de/index.php?action=buch&id=415

http://blitz-verlag.de/index.php?action=buch&id=1543

Lady Marbely finanziert die Suche nach der legendären Stadt Rungholt, die im 14. Jahrhundert vom Nordfriesischen Wattenmeer verschlungen wurde.
Als einige der Taucher und Archäologen auf mysteriöse Weise ums Leben kommen, begeben sich der Butler und die Lady selbst nach Nordfriesland.

Butler-3%20web

http://blitz-verlag.de/index.php?action=buch&id=438

http://blitz-verlag.de/index.php?action=buch&id=1544

Amanda Marbely, eine adlige Dame aus London, erbt in Deutschland ein gigantisches Firmen- und Immobilienimperium. Die Bundesregierung bietet der steinreichen Lady Unterstützung an. Unter dem Decknamen James schlüpft ein Spezialagent in die Rolle des Butlers. Gemeinsam bezieht man auf der Nordseeinsel Föhr ein großflächiges Domizil. Tage später geschehen im Wattenmeer merkwürdige Dinge.

Folgen Sie unserem Butler-Agenten mit Schirm und Charme und Melone und seinen spannenden, temporeichen und amüsanten Abenteuern.

 


Blitzverlag.jpgLOGO -NEU

 http://blitz-verlag.de/


 

Autorenporträt (1): J. J. Preyer

preyer

Copyright Foto Kainrath

 

J. J. PREYER lebt und schreibt in Steyr, in Österreich. Er studierte in Wien Germanistik und Anglistik.

1982 initiierte er einen Marlen-Haushofer-Gedenkabend, der durch die Teilnahme des Wiener Kulturjournalisten Hans Weigel den Anstoß zur Wiederentdeckung der Autorin gab.

1996 gründete J. J. Preyer einen Verlag, in dem er vor allem Kriminalromane C. H. Guenters und literarische Texte Steyrer Autoren herausgab.

J. J. Preyer schrieb in den letzten Jahren eine Vielzahl von Kriminalromanen für deutsche und österreichische Verlage, darunter auch Beiträge zur Serie Jerry Cotton.

Die beiden Romane Hassmord und Nahtod sind im Gmeiner-Verlag erschienen.

Für den Blitz-Verlag hat J. J. Preyer Krimis für die Sherlock-Holmes Serie, für Larry Brent, den Butler und Pater Brown verfasst, die zum Teil auch als Hörbücher erschienen sind.

Der Autor ist Mitglied im Syndikat und bei den Österreichischen Krimischriftstellern.

Butler_2%20webCover%20Der_Butler%20webLB-NF%201webLB-NF%203webPater_Brown%201webPater_Brown%202%20web978-3-89840-278-1SH%20Moriarty%20webSH%20Teufel_webSH-12_Cover_webSH-13_Cover_web