Autorenporträt (15): Angelika Schröder

Angelika Schröder

Angelika Schröder, geboren in Herford in Westfalen, studierte Pädagogik in Siegen und Völkerkunde in München. Während ihrer Aufenthalte in Asien verfasste sie Reiseberichte für verschiedene Zeitungen.

Dann folgte aufgrund beruflicher Belastung eine längere schöpferische Pause. Erst in den neunziger Jahren publizierte sie wieder in Zeitungen und Anthologien.

2004 entdeckte sie ihre kriminelle Ader und veröffentlichte ihren ersten Roman, „Mordsliebe“, für den sie 2005 den Alfred-Müller-Felsenburg-Preis für aufrechte Literatur erhielt.

Es folgten „Mordswut“ und „Mordsgier“. Alle drei Romane sind im Gmeiner-Verlag publiziert und spielen an einer Hagener Grundschule.

Außerdem bekam sie den Krimipreis der Stadt Singen für ihren Kurzkrimi „Ein Investor für Meßkirch“.

In dem Roman „Böses Karma“ sind viele Erfahrungen aus ihren Jahren im Sauerland eingeflossen, insbesondere wenn es um Wald und Jagd geht.

Nach fast zwanzig Jahren an einer Hagener Grundschule ist sie nun ins Sauerland zurückgekehrt.

Veröffentlichungen im BLITZ-VERLAG:

Cover%20Boeses%20Karma%20web

http://blitz-verlag.de/index.php?action=buch&id=411

Ein kleiner Ort im Sauerland.
Pure Idylle.
Doch in die beschauliche Ruhe bricht unvermittelt das Grauen ein.
Ein Waldbesitzer wird bestialisch ermordet. Bald darauf findet man eine weitere Leiche.
Dann legt ein gewaltiger Sturm mehrere Skelette frei.
Der ermittelnde Kommissar steht vor einem Rätsel und vor der Konfrontation mit seiner Vergangenheit.

Eine Mischung aus Serienkiller-Roman und Mystery-Thriller.
Franz Schröpf in Fantasia

Realitätsnaher Regionalkrimi aus dem Jäger- und Landadelsmillieu mit leicht esoterischem Einschlag.
Elmar Huber in Lovelybooks

DSF-1%20Cover%20web

http://blitz-verlag.de/index.php?action=buch&id=403

Neue Bearbeitung!!!!!

Deutsche Erstveröffentlichung!

Exklusive Sammler-Edition!

Tony Quinn ist ein bekannter und gefürchteter Staatsanwalt, als ihn ein brutaler Überfall während einer Gerichtsverhandlung zum Krüppel macht. Er erblindet. Mit einem Schlag hat sich sein Leben verändert.
Monate später verspricht eine geheimnisvolle und schöne Unbekannte Tony Quinn Heilung, stellt aber auch eine Bedingung. Unterdessen weitet der Unterweltboss Snate, der auch für Quinns Erblindung verantwortlich ist, seine Schreckensherrschaft in Chicago aus.
Tony Quinn wird nach einer gewagten Operation zur Schwarzen Fledermaus, formiert ein schlagkräftiges Team um sich und rüstet zum Kampf gegen das Verbrechen.

Die Kult-Reihe aus den USA!
Bisher in Deutschland unveröffentlichtes Abenteuer!

Alles in allem lässt der Roman nicht nur das Herz der ‚Nostalgiker‘ oder Fledermaus-Fans höher schlagen, sondern auch Krimi-Fans kommen in dem spannenden Roman durchweg auf ihre Kosten!
Ingo Löchel im ZAUBERSPIEGEL

DSF-2%20Cover%20web

http://blitz-verlag.de/index.php?action=buch&id=409

Eine merkwürdige Serie von Diamantendiebstählen im großen Stil erschüttert Chicago. Als ein Freund von Tony Quinn den ehemaligen Staatsanwalt um Hilfe bittet und kurz darauf offenbar Selbstmord begeht, greift die Schwarze Fledermaus ein.
Doch der dunkle Jäger bekommt es mit einer unerbittlichen Verbrecherbande zu tun. Carol Baldwin wird entführt und Tony Quinn findet sich in einem Steinsarg wieder, aus dem eine Flucht unmöglich erscheint.

DEUTSCHE ERSTVERÖFFENTLICHUNG!

Die Nacht der Schwarzen Fledermaus ist ein Nostalgie-Krimi, der seinen Namen verdient. Alles ist so, wie man es erwartet: Blondinen, schlitzohrige Kriminelle, bösartige Gangster, Pulverdampf und tapfere, ein wenig gebrochene Helden. Dafür, dass es nicht zu klischeebeladen wird, sorgen die vielen falschen Fährten, denen man leicht aufsitzt. Kreative Mordmethoden, die dem heutigen Leser antiquiert erscheinen mögen, sorgen für Aha-Erlebnisse der besonderen Art. Die Fledermaus hat mich mit ihrem sehr eigenen Charme absolut überzeugt, und auch der Krimigenuss kam nicht zu kurz.
Buchhandlung LESENSWERT in Duisburg

Fledermaus%20HC%203%20web

http://blitz-verlag.de/index.php?action=buch&id=420

Bei einer illegalen Exhumierung werden drei Männer erschossen, darunter ein junger Bezirksstaatsanwalt. Lieutenant McGrath verdächtigt die Schwarze Fledermaus und startet eine gnadenlose Jagd auf den Maskierten.
Quinn braucht Unterstützung, doch sein Freund und Gehilfe Silk versinkt gerade, mit schweren Eisenketten gefesselt, in den Fluten des Lake Michigan.

Die Kult-Reihe aus den USA!

DSF-4%20web

http://blitz-verlag.de/index.php?action=buch&id=447

Ein wertvolles Feuerzeug verschwindet. Nicht weiter merkwürdig, doch Lieutenant McGrath bindet den blinden Staatsanwalt Tony Quinn mit in die Suche ein. Die Schwarze Fledermaus macht gute Miene zum offenbar abgekarteten Spiel – und sticht in ein bizarres Netz aus Gier, Hass und Tod.
Das Team um Tony Quinn gerät zwischen die Fronten eines brutalen Mafiaclans.

Originalveröffentlichung!

 

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s