Werner J. Egli’s historische „DELGADO“-Romane: „Der verzweifelte Überlebenskampf der Apachen gegen die Weißen!“

Der Schweizer Schriftsteller Werner J. Egli gehört zu den besten seines Fachs.
Der BLITZ-Verlag ist stolz darauf, den Lesern seine historische DELGADO-Reihe
präsentieren zu können.
Zunächst als Triologie konzipiert, soll diese nun sogar fortgeführt werden.
BLITZ hält seine Leser auf dem Laufenden darüber.
Und das schreibt Werner J. Egli selbst zu seinen DELGADO-Romanen:
Jetzt sind sie wieder da, diese spannenden Western-Romane, die ich in den Siebziger-Jahren des vergangenen Jahrhunderts geschrieben habe, und die ursprünglich vom Papel-Taschenbuchverlag als Trilogie veröffentlicht wurden. Neu von mir überarbeitet, erscheinen sie nun in der Reihe ARIZONA-LGENDEN beim BLITZ-Verlag:
 
 
„DELGADO DER APACHE“, „WIE WÖLFE AUS DEN BERGEN“ und „DER PFAD ZUM SONNENAUFGANG“.
Mit eindrücklichen Umschlagsbildern des bekannten Illustrators und Malers R. S. Lonati, der in der Blütezeit des deutschen Groschenromans (Pulp Fiction) unzählige Titelbilder für Westerns und Krimis geschaffen hat.
 
 
Der Verleger und ich haben uns dazu entschieden, diese Umschlagsbilder zu verwenden, um dem Leser das Feeling der damaligen Zeit zu vermitteln, als bei der Umschlagsgestaltung weniger Wert auf Authentizität gelegt wurde.
 
 
Von meinen Freunden, die damals Western-Romane geschrieben haben, sind nur noch wenige übrig geblieben. Ich selbst habe über dreissig Jahre in Arizona gelebt, also in der „Apacheria“, dem Gebiet in dem mein Roman handelt. Die Schauplätze der Geschichte sind mir inzwischen so vertraut geworden wie die Orte, wo ich – als kleiner Junge in der Schweiz – meine Abenteuer im „Wilden Westen“ erlebte.
 
 
In den Delgado-Bänden erzähle ich vom grossen und verzweifelten Überlebenskampf verschiedener Stämme der Apachen gegen die weissen Siedler und die US-Armee.  Als „Western“ sind sie in der neuen Aufmachung nicht nur einzigartige Zeitdokumente, sondern auch Geschichten, die ich allen Freunden des „historischen Westerns“, und allen meinen Lesern empfehlen darf.

Arizona_Legenden-1%20web

http://blitz-verlag.de/index.php?action=buch&id=419

http://blitz-verlag.de/index.php?action=buch&id=1561

Die Ermordung seines Vaters Mangas Coloradas in FortMcLean bestimmt das Leben des jungen Mimbreno-Apachen Delgado. Aufgenommen und geschult vom erblindeten Schamanen der Yavapai-Apachen, sehnt sich Delgado nach einem friedlichen Leben. Doch in der Apacheria, dem heutigen Arizona, tobt ein erbarmungsloser Krieg.
Die Bürger der entlegenen Stadt Prescott stellen eine Schutztruppe auf, die das Land mit brutaler Gewalt vor den heidnischen Barbaren säubern will.
Obwohl Delgado ahnt, dass die Tage der freien Apachen gezählt sind, entscheidet er sich, bis zum letzten Blutstropfen für die Freiheit seines Volkes zu kämpfen.

Ein großer historischer Roman aus der Zeit der Indianerkriege.
Der Schriftsteller Werner J. Egli, der unter anderem durch seine Bestseller Im Sommer als der Büffel starb, Die Nacht als der Kojote schwieg und Die Siedler bekannt wurde, hat über dreißig Jahre in Arizona gelebt.

Dieser Roman ist ein großes Leseabenteuer, und viel Information über das Leben der Apachen.
Für den Rezensenten ist dieser Roman aber auch Nostalgie. So gut konnten in Deutschland geschriebene Western sein. Heute sucht man nach solchen Perlen vergeblich.

Dietmar Kügler im Magazin für Amerikanistik Nr. 3/12

Es gibt sie noch, die guten Western-Geschichten. Allerdings muss man heute schon danach suchen, während sie vor einigen Jahrzehnten noch in den Buchhandlungen und Zeitungskiosken großflächig präsentiert wurden.
Eglis spannender Western ist eine Lektüre, die zwar viele Klischees bedient, aber auch viel Spannung bietet und dem Kampf der Apachen ein Denkmal setzt.

Dr. Mario Koch (Herausgeber AMERINDIAN RESEARCH)

 

Arizona_Legenden-4%20web

http://blitz-verlag.de/index.php?action=buch&id=446

http://blitz-verlag.de/index.php?action=buch&id=1564

Delgado und die Yavapai-Apachen von Chief Big Rump haben sich in eine unwegsame Bergregion der Apacheria zurückgezogen. Doch die US-Armee hat sich inzwischen mit den Todfeinden der Apachen, den Pima und Maricopa aus dem Tal des Gila River, verbündet. Der berüchtigte Indianerkiller Jim Fletcher führt eine Bande von Pima und einen Trupp Kavallerie unter Lieutenant C.C.C. Carr gegen die Yavapai. Während die Soldaten im Hornitos Canyon eine Höhle belagern, in der die Frauen und Kinder der Yavapai Zuflucht gefunden haben, treffen Delgado und Fletcher aufeinander.

Ein großer historischer Roman aus der Zeit der Indianerkriege.
Band 2 der erfolgreichen Delgado-Trilogie.

Arizona_Legenden-6%20web

http://blitz-verlag.de/index.php?action=buch&id=468

http://blitz-verlag.de/index.php?action=buch&id=1566

Wah-poo-eta, den die Amerikaner Big Rump nennen, muss mit seinem Volk kämpfen, um den Untergang der Yavapai-Apachen zu verhindern. Im Spätsommer 1869 befindet sich Big Rump mit einem Jagdtrupp in den Bradshaw Mountains. In diesem unwegsamen Berggebiet fühlen sich die Yavapai geborgen. Doch dann wird der Canyon im Herzen der Apacheria trotzdem zur tödlichen Falle.

Ein großer historischer Roman aus der Zeit der Indianerkriege.
Teil 3 der erfolgreichen Delgado-Saga. 

Achtung!
Der Autor schreibt exklusiv für den BLITZ-Verlag eine Fortsetzung der Delgado-Geschichte.
Mehr Infos erfahren Sie demnächst auf unserer Verlags-Homepage.

 


Blitzverlag.jpgLOGO -NEU

http://blitz-verlag.de/

Neue Facebook-Seite:

https://www.facebook.com/pages/Blitz-Verlag/891599600931027?fref=ts

ES WÜRDE UNS FREUEN, WENN SIE/IHR UNS AUCH DORT ALS “FREUNDE” FOLGT UND UNS EIN “GEFÄLLT MIR” SCHENKT.  DANKE IM VORAUS!


Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s